Schloss THALHEIM | Thalheim 22, 3141 Kapelln, Austria | +43 2784 200 79



Schlosskapelle Thalheim aus dem Hockbarock

Ihre Hochzeitskapelle mit anliegender Freiluftbühne

Die Schlosskapelle von Schloss THALHEIM
Die liebevoll restaurierte Schlosskapelle

Die zu Hotel Schloss Thalheim gehörende Kapelle ist ein Kleinod in mehrfacher Hinsicht. Positioniert außerhalb des U-förmigen Schlosshofes aber mit Verbindung zu den Hauptgebäuden, schmiegt sich die Schlosskapelle an den ansteigenden Hang des Thalheim Schlossparks mit seinen wunderschönen Gärten.

Ihre Originalsubstanz stammt aus dem Hochbarock, als Architekt zeichnete sich Jakob Prandtauer verantwortlich. Er ist der Erbauer weltberühmter barocker Kirchenbauten in Niederösterreich und Umgebung, allen voran von Stift Melk. Und das Beste: Die Kapelle von Schloss Thalheim wurde ebenso wie das gesamte Schlossensemble liebevoll restauriert und steht nun allen offen, die sich hier das Ja-Wort geben oder sonst einen festlichen Anlass zelebrieren möchten.

Schlosskapelle Thalheim: Perfekte Kulisse, privater Rahmen

Die Thalheimer Schlosskapelle ist perfekt dimensioniert. Indem sie für rund 40 Personen sitzend und 20 Personen stehend Platz bietet, kann man sie eigentlich schon eine kleine Kirche nennen. Andererseits gewährleistet ihre Größe stets einen privaten Rahmen und ein höchst romantisches Ambiente – nicht zuletzt durch ihre bunten Glasfenster.

Der einschiffige Bau verfügt über ein begehbares, etwas höher gelegenes Chorgestühl mit hölzerner Balustrade, kleiner Orgel und direktem Zugang zum Schloss. Die Kapelle ist mit einem Barockaltar ausgestattet und das alles nicht weit von Wien.

Bei der behutsamen Wiederinstandsetzung des barocken Juwels wurde darauf geachtet, die historische Substanz mit all ihren Details weitgehend zu erhalten. Hinzugekommen sind lediglich Annehmlichkeiten wie eine Heizung, die bequeme Bestuhlung und ein zeitgemäßes Technik- und Beleuchtungskonzept.

Hochzeitslocation seit dem Hochbarock

Auch in der Schlosskapelle von Thalheim trifft also Tradition auf Moderne und geht für Sie eine einmalige Symbiose ein. Die Einzigartigkeit des Ortes geschätzt hat bereits vor über 300 Jahren der Baumeister und Architekt der Kapelle, Jakob Prandtauer.

Nach einigen Wander- und Lehrjahren in Bayern und Salzburg kam er in die Dienste des Grafen Albert Ernst Gurland, damaliger Besitzer von Schloss Thalheim. Vorerst erstellte Prandtauer Gartenplastiken und Gesimse, später ein Gartenhaus und schließlich die Schlosskapelle in ihrer bis heute erhaltenen Form. In Thalheim lernte er auch die Zofe der Gräfin, Maria Elisabeth Rennberger kennen, die er am 21. Juli 1692 zu seiner Frau machte. Rund zwei Jahrzehnte später erwarb sich Jakob Prandtauer als Bauleiter von Stift Melk endgültig Weltruhm.

Damit ist Hotel Schloss Thalheim mit seiner integrierten Schlosskapelle eine ebenso traditionsreiche wie romantische Location in der Nähe von Wien und St. Pölten. Insbesondere, wenn Sie Ihre Heirat planen und sicher gehen wollen, dass diese zum schönsten Tag in Ihrem Leben wird, freuen wir uns auf Ihre unverbindliche Anfrage oder Ihren persönlichen Anruf unter +43 2784 200 79.